Bêché Hammer und Feilmaschine laufen wieder!

Gestern gab es im "3-Städte-Depot" weitere Erfolgserlebnisse. Altbewährte Klänge ertönten wieder duch unser Depot. Die Begeisterung bei unseren Maschinen-Paten war riesig. Eine alte Feil- und Sägemaschine Fa. Gebr. Thiel GmbH aus dem Jahr 1920 und unser alter Bêché & Grohs Lufthammer haben nach der Starkregen-Katastrophe und den Überschwemmungen, ihre alten, neugewickelten (überholten) Motoren zurück bekommen. Fertig montiert laufen die Maschinen wieder wie in alten Zeiten. Die Reparatur der Motoren war nur durch unsere Sponsoren möglich, denn wir können hier nur unsere Arbeitszeit und Kraft investieren.


Wer Interesse an der Wartung bzw. Instandsetzung der alten Maschinen hat, kann gerne mal bei uns vorbeischauen.

Wir treffen uns jeden Montag von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr in unserer Halle in Hückeswagen.

Es wäre doch schön, wenn die eine oder andere Maschine wieder läuft.




53 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen