Erweitertes Konzept „Sinnliche Technik – MINT“


Das Drei-Städte-Depot hat sich mittlerweile zu einer spannenden technischen Einrichtung mit guter Atmosphäre entwickelt. In den nächsten Jahren wollen wir das weiter ausbauen. Es soll zu einem Schmuckstück für unsere Region werden. Dazu haben wir auch unsere Satzung geändert und jetzt auch technische und naturwissenschaftliche Bildung mit einschließt.

Nach unseren Planungen werden auch Führungen für Bürger, Betriebe und Besucher anbieten. Längerfristig sind auch Veranstaltungen denkbar.Vor allem denken wir auch an Bildungsveranstaltungen. Der Schwerpunkt soll im experimentieren liegen. Wir stellen uns das Depot als Einrichtung vor, in der Menschen vor allem auch junge Leute Technik begreifen, erleben und im Experiment erfahren können.

Deshalb haben wir einen Projekte initiiert um finanzielle Unterstützung zu bekommen.

Wir sind uns sicher, dass die Industrie und das Handwerk diese Einrichtung für die Region gut und wichtig finden. Eine Einrichtung in der Region in der Mensch für Technik begeistert werden. Aber auch eine Einrichtung in der die Industrie und das Handwerk ihre Ideen mit einbringen können.

Wer also die Idee des erweiterten Konzepts „sinnliche Technik“ unterstützen möchte, den lade ich gerne ein. Kontakt: Albecht Nunn; Mobil: 015170053052; email: albrecht.nunn@gmail.com


38 Ansichten
  • Facebook Classic